Home / Einkaufen / Gutscheine ersteigern

Gutscheine ersteigern

Mit Gutscheinen lässt sich viel Geld sparen! Dies trifft jedoch nur dann zu, wenn der Gutscheinbetrag nicht zu 100% bezahlt werden musste. Wenn Ihr z.B. für einen 100 EUR Gutschein 100 EUR bezahlt müsst, dann kein Geld gespart werden. Diese Form eignet sich nur als Geschenkidee. Müsst Ihr jedoch nur 95 EUR für einen 100 EUR Gutschein bezahlen, dann kann von Sparen gesprochen werden.

Gutscheine online ersteigern
Die Möglichkeit für Gutscheine weniger zu bezahlen als der Gutscheinbetrag wert ist, gibt es zu hunderten bei verschiedenen Online-Aktionsportale (z.B. ebay). Dort findet Ihr die verschiedensten Gutscheine wie z.B. Zalando, iTunes, Amazon, IKEA, H&M, Netflix, Deichmann, Douglas und viele mehr.

Achtet bei einer Gutschein-Aktion auf folgende Details:

  • Kaufsumme inkl. Versandkosten muss unter dem Gutscheinbetrag liegen!
  • Der Gutschein darf nicht personalisiert sein, d.h. er muss übertragbar sein!

Sparen mit gekauften Gutscheinen – hohes Sparpotential
Das Einsparpotential mit eingekauften Gutscheinen liegt zwischen 5-50% von dem Gutscheinbetrag. Leider eignet sich diese Variante des Sparens beim Einkaufen nicht für Schnellentschlossene, denn die Zeit für die Auktion und den Versand muss mit eingeplant werden. Wer jedoch mit genügen zeitlichen Vorlauf dies berücksichtigt, der kann richtig viel Geld sparen.

Tipp: Informiert Euch bei dem Händler vor dem Einlösen des Gutscheines ob dieser auch mehrere Gutscheine pro Einkauf akzeptiert. So lassen sich auch große Einkäufe komplett mit ersteigerten Gutscheinen bezahlen. Alternativ splittet den Einkauf in mehrere kleine Einkäufe und löst pro Warenkorb einen Gutschein ein.

Ebenfalls lesenswert

Sparen mit Auslaufmodellen

In vielen Bereichen entwickeln die Hersteller neue Produkte, mit noch besserem Design, mehr Funktionen, geringerer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.