Home / Haushalt / Sparen beim Kaffeetrinken

Sparen beim Kaffeetrinken

Nicht nur die Deutschen trinken sehr gern Kaffee. Sowohl am frühen Morgen, über den Tag verteilt oder zu später Abendstunde. Kaffee geht immer! Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten sich eine leckere Tasse Kaffee zu machen, angefangen von Kapselautomaten, Filterkaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten oder einfach to go gekauft. Die Auswahl ist groß, die Preise sehr unterschiedlich. Wer jedoch auch beim Kaffee etwas sparen möchte, der darf nicht jeden Kaffee kaufen und trinken.

Keinen fertigen Kaffee außer Haus kaufen!
Wer wirklich sparen möchte, der darf keinen Kaffee außer Haus kaufen. Die Preise liegen zwischen 1 bis 6,50€ pro Kaffee(je nach Anbieter). 2-4 Kaffee pro Tag können schnell 20EURO oder mehr kosten. Das geht auch günstiger.

Kaffee selbst zubereiten
Es spart nur wer sich seinen Kaffee selbst zubereitet. Doch auch hier gibt es neben geschmacklichen auch hohe preisliche Unterschiede. Was kostet der Kaffee wenn er selbst zubereitet wird? Dazu ein kleiner Vergleich der Kaffeekosten pro Tasse:

  • 0,55€ Nespresso
  • 0,51€ Dolce Gusto
  • 0,45€ Tassimo
  • 0,31€ Vollautomat
  • 0,24€ Senseo
  • 0,11€ Filterkaffeemaschine

In diesen Beispielrechnungen wurden 1 Kaffee und 1 Espresso pro Tag zu Hause, inkl. Kosten für die Maschinen berechnet. Abschließend wurde auf volle Centbeträge gerundet.

Kaffee im Angebot kaufen
Bei Kaffee handelt es sich um ein Produkt mit langer Mindesthaltbarkeitsdauer, daher kann Kaffee sehr gut in Supermärkten zu Angebotspreisen in größeren Mengen gekauft werden. Anschließend kühl, trocken und dunkel lagern. So lassen sich einige EURO pro Jahr für den Kauf von Kaffee sparen.

Kombiniert noch mehr sparen
Durch eine effektive Kombination zwischen Kaffeekauf und Zubereitung lässt sich weiteres Geld sparen. Der Kauf von ganzen Bohnen Kaffee in Kilogramm-Verpackungen zum Angebotspreis und die anschließende Zubereitung als Filterkaffee spart noch mehr geht. Natürlich müssen die Bohnen dafür gemahlen werden. Am besten und günstigsten in einer Handmühle (ohne Stromverbrauch, mit Muskelkraft).

Fazit
Beim Kaffeetrinken lässt sich über das Jahr verteilt sehr viel Geld sparen! Jedoch muss jeder selbst für sich entscheiden ob der Geschmack an einer potentiellen Umstellung gleich bleibt. Denn Kaffee muss nicht nur wirken, sondern auch sehr gut schmecken!

Ebenfalls lesenswert

Alt und gebraucht, schnell verkauft

Der Mensch neigt Zeit seines Lebens zum Sammeln verschiedenster Produkte. Egal ob Spielzeug, Comics, Modellautos, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.