Home / Sparen / Abonnements/Verträge regelmäßig überprüfen

Abonnements/Verträge regelmäßig überprüfen

Wer von uns hat kein Abonnement? Sicherlich keiner, denn die meisten besitzen ein Handy das ebenfalls in dieser Rubrik gezählt werden kann. Abonnements oder Verträge machen es den Menschen sehr einfach. Sie sind meistens sehr schnell abgeschlossen und mittels Dauerauftrag oder Lastschriftverfahren werden die monatlich fälligen Gebühren automatisch abgezogen. Schnell, einfach und fast unbemerkt.
So schließen viele Menschen mehrere Abonnements/Verträge ab und verlieren so nach und nach den Überblick. Könnt Ihr alle aktiven Abonnements aufzählen? Nachfolgend eine kleine Gedankenstütze zu möglichen Abonnements:

  • Strom, Gas, Wasser, Abwasser
  • Handy
  • TV (Kabel), Streaming (Apple, Netflix, Amazon)
  • Musik (Spotify, Apple Music, Amazon)
  • Versicherungen
  • Essen (Boxen)
  • Internet (DSL)
  • Online Abonnements (Dropbox, Domains, Webhosting, Cloud)
  • Mode- und Kleidung- Abonnements
  • Sportvererin, Fitnessverträge
  • etc.

Es ist Zeit einen genauen Überblick über alle aktuellen und aktiven Abonnements zu bekommen.

Kontoauszüge prüfen
Wer wirklich sparen möchte, der prüft mindestens einmal pro Halbjahr seine kompletten Kontoauszüge nach Abgängen von Abonnements und Verträgen. Listet diese auf einem Extra-Papier auf und prüft anschließend ob diese Abonnements noch benötigt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, dann schnellstens kündigen um bares Geld zu sparen.

Warum Kontoauszüge mindestens halbjährlich prüfen?
Mache Abonnements werden nur 1x pro Jahr abgebucht, wie z.B. Amazon Prime. Damit dies nicht übersehen wird, sollten alle Kontoauszüge halbjährlich geprüft werden.

Ebenfalls lesenswert

Monatliche Ausgaben auflisten, prüfen und sparen

Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig? Dies denken wohl die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.